Mit diesem Formular können Sie um Gewährung einer Förderung für Alleinerziehende für den Förderzeitraum 2021 ansuchen.

Legende

Bitte beachten Sie

Schritt 1 von 4
Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Die Förderung für Alleinerziehende gemäß den Richtlinien des Landes Burgenland über die Gewährung der Förderung für Alleinerziehende besteht in der einmaligen Auszahlung von 200,00 Euro pro Kind, ab vier Kindern max. 750,00 Euro pro Haushalt und wird abhängig von der Höhe des Familieneinkommens und der Anzahl der Kinder im Haushalt gewährt.

Förderungsvoraussetzungen

Das Kind/die Kinder und die erziehungsberechtigte Person müssen den Hauptwohnsitz im Burgenland haben. Das Haushaltseinkommen darf 1.700,00 Euro bei einem Elternteil und einem Kind nicht überschreiten. Pro Kind wird die Einkommensgrenze um 300 Euro erhöht, ab 4 Kindern gilt eine pauschale Einkommensgrenze von 2.600,00 Euro.
Die Förderungsvoraussetzungen finden Sie detailliert in den Förderrichtlinien.

Antragstellung

Die Förderung für Alleinerziehende kann nur einmal pro Kalenderjahr beantragt werden. Die Antragstellung muss durch die Erziehungsberechtigte oder den Erziehungsberechtigten bis spätestens 15. November des laufenden Jahres erfolgen.

Beilagen zum Ansuchen sind erforderlich

Diesem Antragsformular sind Einkommensnachweise, sowie eine Finanzamtsbestätigung (Erhalt Alleinerzieher*innenabsetzbetrag) und weitere Beilagen anzuschließen.
Diese Nachweise können in Form von elektronischen Dateien im Online-Formular hochgeladen werden.
Die Liste aller erforderlichen Beilagen finden Sie ebenfalls in den Förderrichtlinien.

Signatur

Dieser Antrag kann MIT der Handy-Signatur elektronisch unterschrieben übermittelt werden (Schaltfläche "Signieren & Senden" am Formularende).
Wenn Sie über keine Handy-Signatur verfügen, können Sie den Antrag auch OHNE Signatur übermitteln (Schaltfläche "Senden" am Formularende).

Bitte beachten Sie

Hinweise zum Verfahren / Formular

i
i
i
i