Mit diesem Formular beantragen Sie eine Oma-Opa-Karte des Landes Burgenland.

Legende

Bitte beachten Sie

Schritt 1 von 3
Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Der Familienpass ist eine kostenlose Vorteils- und Servicekarte für Familien im Burgenland.
Damit auch die Großeltern die Vorteile des burgenländischen Familienpasses genießen können gibt es die Möglichkeit einer Oma-Opa-Karte.

Wer kann die Oma-Opa-Karte beantragen?

Alle Großeltern, die österreichische Staatsbürger oder Bürger eines EU- oder EWR-Landes sind, können die Oma-Opa-Karte beantragen.

Welche Voraussetzung muss erfüllt sein?

Voraussetzung für den Erhalt der Oma-Opa-Karte ist, dass entweder die Großeltern oder die Enkelkinder im Burgenland wohnen (Haupt- oder Nebenwohnsitz).

Wie lange gilt die Oma-Opa-Karte?

Die Oma-Opa-Karte gilt bis zum 18. Geburtstag des jüngsten in der Karte eingetragenen Kindes.
Mehr Information über die Oma-Opa-Karte finden Sie unter Hinweise zum Verfahren / Formular.

Signatur

Dieser Antrag kann MIT der Handy-Signatur elektronisch unterschrieben übermittelt werden (Schaltfläche "Signieren & Senden" am Formularende).
Wenn Sie über keine Handy-Signatur verfügen, können Sie den Antrag auch OHNE Signatur übermitteln (Schaltfläche "Senden" am Formularende).

Antrag Oma-Opa-Karte

Antrag Oma-Opa-Karte

*
i 
*
 
Antragsteller / Antragstellerin

Antragsteller / Antragstellerin

*
 
*
 
Kontakte

Kontakte

 
i 
 
 
 
i 
 
 
 

Durch den Eintrag Ihrer E-Mail Adresse in das Feld E-Mail geben Sie der Förderstelle (Abteilung 7 - Referat Familie) bekannt, dass Sie einer Kommunikation per E-Mail zustimmen. Sofern keine rechtlichen Gründe dagegen sprechen, wird die Förderstelle den Schriftverkehr zu Ihrem Antrag mittels E-Mail durchführen.

Nachdem Sie den Antrag gesendet haben, erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse automatisch eine Eingangsbestätigung.

i
i
i
i