Mit diesem Formular können Sie die Gewährung eines Qualifikationsförderungszuschusses aus Mitteln der Bgld. Arbeitnehmerförderung beantragen.

Bitte beachten Sie

Schritt 1 von 5
Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich

Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich

Beim Qualifikationsförderungszuschuss handelt es sich um einen Zuschuss zu den direkten Kurs- bzw. Schulungskosten für Arbeitnehmer/nnen, Arbeitslose, Arbeitssuchende, Zivil- und Präsenzdiener sowie Männern und Frauen in Karenz mit Hauptwohnsitz im Burgenland.

Antragsfrist

Der Antrag muss spätestens 4 Monate nach Beendigung der Kursmaßnahme eingelangt sein.

Beilagen

Für den Antrag sind Beilagen (z.B. Einkommensnachweis) erforderlich. Die komplette Beilagenliste finden Sie unter Hinweise zum Verfahren / Formular.
Die Beilagen können in Form von elektronischen Dateien dem Online-Formular angeschlossen werden. Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit die Dokumente per Post zu senden oder persönlich vorzulegen.

Signatur

Dieser Antrag kann MIT der Handy-Signatur elektronisch unterschrieben übermittelt werden (Schaltfläche "Signieren & Senden" am Formularende).
Wenn Sie über keine Handy-Signatur verfügen, können Sie den Antrag auch OHNE Signatur übermitteln (Schaltfläche "Senden" am Formularende).

i
i
i
i