Mit diesem Formular beantragen Sie einen Familienpasses des Landes Burgenland.

Bitte beachten Sie

Schritt 1 von 2
Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Bevor Sie mit dem Ausfüllen beginnen, sind folgende Informationen hilfreich:

Der Familienpass ist eine kostenlose Vorteils- und Servicekarte für Familien im Burgenland.

Wer kann den Familienpass beantragen?

Alle Familien und Alleinerzieherinnen und Alleinerzieher mit Kindern, Scheidungs- und Pflegeeltern mit Haupt- oder Nebenwohnsitz im Burgenland, die für mindestens ein Kind die Familienbeihilfe des Bundes beziehen.

Wie lange gilt der Familienpass?

Der Familienpass gilt dann bis zum 18. Geburtstag des jüngsten im Familienpass eingetragenen Kindes.
Mehr Information über den Familienpass finden Sie unter Hinweise zum Verfahren / Formular.

Signatur

Dieser Antrag kann MIT der Handy-Signatur elektronisch unterschrieben übermittelt werden (Schaltfläche "Signieren & Senden" am Formularende).
Wenn Sie über keine Handy-Signatur verfügen, können Sie den Antrag auch OHNE Signatur übermitteln (Schaltfläche "Senden" am Formularende).

Antrag Familienpass

Antrag Familienpass

*
i 
Antragsteller / Antragstellerin

Antragsteller / Antragstellerin

*
 
*
 
Haupt- oder Nebenwohnsitz im Burgenland

Haupt- oder Nebenwohnsitz im Burgenland

*
i 
*
i 
 
 
 
 
 
 
*
i 
Hinweis: Beim Feld Postleitzahl erfolgt eine Prüfung, ob es sich um eine PLZ einer burgenländischen Gemeinde handelt. Der Gemeindename muss von Ihnen nicht eingegeben werden, sondern wird automatisch im Formularabschlussdialog vom System angezeigt. Falls es zur eingegebenen PLZ mehrere Gemeinden (Orte) gibt, haben Sie auf einer folgenden Formularseite die Möglichkeit die passende Gemeinde zur PLZ auszuwählen.
Kontakte

Kontakte

 
i 
 
 
 
i 
 
 
 

Durch den Eintrag Ihrer E-Mail Adresse in das Feld E-Mail geben Sie der Förderstelle (Abteilung 7 - Referat Kindergarten) bekannt, dass Sie einer Kommunikation per E-Mail zustimmen. Sofern keine rechtlichen Gründe dagegen sprechen, wird die Förderstelle den Schriftverkehr zu Ihrem Antrag mittels E-Mail durchführen.

Nachdem Sie den Antrag gesendet haben, erhalten Sie an die angegebene E-Mail-Adresse automatisch eine Eingangsbestätigung.

i
i
i
i